Golfen im Baskenland – Uraburu Golf: die genialen Wellen und Abgründe des José María Olazábal

Der Olazábal-Kurs auf dem Berg oberhalb von Bilbao macht richtig Spaß, wenn man geländegängiges Golf mag. Bei allem Design spielt man hier einen Platz in sehr schöner Natur, bekommt absolute Stille und eindrucksvolle Ausblicke ins Land. Ich bin zum ersten Mal im Baskenland. Von hier stammt der Rioja, den wir am Abend bei unserer Pintxos-Tour … Weiterlesen Golfen im Baskenland – Uraburu Golf: die genialen Wellen und Abgründe des José María Olazábal

Mallorca – Golf De Andratx: ein bissl Adamstal auf den Balearen – Bergfeeling mit einer Prise Eleganz

Ein Nobelort wie Camp de Mar brauchte natürlich auch einen Golfplatz, den man kurzerhand in das sehr hügelige Gelände und zwischen Appartmenthäuser gebaut hat: Golf De Andratx, ein Par-72-Platz mit Charakter. Hier gerät man auf die schiefe Bahn, hat zuweilen schöne Blicke aufs Meer und wird am Ende mit Eleganz belohnt. Wie stimmt man sich … Weiterlesen Mallorca – Golf De Andratx: ein bissl Adamstal auf den Balearen – Bergfeeling mit einer Prise Eleganz

Mallorca – Son Muntaner: wie mich (fehlendes) Bermudagras auf die Palme brachte

Son Vida und Son Quint hatten mir einst sehr gut gefallen, also erwartete ich mir heuer vom dritten Arabellagolf-Platz Son Muntaner einiges. Der schlechte Platzzustand im Februar verdarb mir allerdings die Laune am Spiel. Ein paar Autominuten nördlich von Palma scharen sich rund um das Arabella Sheraton die drei Plätze der gleichnamigen Gruppe: Son Vida, … Weiterlesen Mallorca – Son Muntaner: wie mich (fehlendes) Bermudagras auf die Palme brachte

Mallorca – Son Gual: Hammer-Platz mit allen Schikanen ;-)

Son Gual ist für mich neben Alcanada und Son Vida der beste Platz auf der Baleareninsel. Modernes Layout, Fairness, Optik, Ausblicke, Pflegezustand, Gastfreundlichkeit und Clubhaus - da passt einfach alles. Und bitte: vergesst den Fluglärm. Schon das Clubhaus ist ein Erlebnis: Schaffst du es durch die großzügige Halle am gutsortierten Proshop (!) vorbei auf die … Weiterlesen Mallorca – Son Gual: Hammer-Platz mit allen Schikanen 😉

Mallorca – Real Golf de Bendinat: bergiger Waldplatz mit viel Atmosphäre

Ganz in der Nähe von Palma liegt in den Bergen Real Golf de Bendinat. Und "Berge" sagt es schon: Das ist ein Platz mit gewaltigen Höhenunterschieden, viel Kiefernwald, sehr engen Spielbahnen, dafür aber atemberaubenden Aussichten auf das Meer und das namensgebende Castell. Michael Douglas habe auf dem 1986 gegründeten Platz schon gespielt, Prinz Andrew, Rennfahrer … Weiterlesen Mallorca – Real Golf de Bendinat: bergiger Waldplatz mit viel Atmosphäre

Mallorca – Golf Santa Ponsa I: für Naturliebhaber:innen, die auch gern golfen

Wer Santa Ponsa I spielt, kriegt Natur, Wasservögel, Olivenhaine, schöne Ausblicke und kein Clubhaus. Getrimmte Teppichfairways sind hier - zumindest im zeitigen Frühjahr - Fehlanzeige. Wenn man nicht mehr erwartet, kann das alles sehr schön sein.  Ich gebe zu, ich hab' ein paar Bahnen gebraucht, ehe ich mich auf Santa Ponsa I einlassen konnte. Meine … Weiterlesen Mallorca – Golf Santa Ponsa I: für Naturliebhaber:innen, die auch gern golfen

Mallorca – T Golf und Country Club Poniente: sportlicher Perfektionist mit schönen Ausblicken

Südwestlich von Palma biegt man Richtung Süden ab, nach Magaluf. Das Meer sieht man von hier aus nicht, dafür aber die Berge der Tramuntana. Zum Teil im flachen Gelände, zum Teil hügelig, mit breiten Fairways und top gepflegt präsentiert sich der T Golf & Country Glub Poniente. Es hat angenehme 16 Grad an diesem Februartag … Weiterlesen Mallorca – T Golf und Country Club Poniente: sportlicher Perfektionist mit schönen Ausblicken

November auf Gran Canaria, Teil 3: Anfi Tauro Golf – die hinreißendste Art, Golf auf dem Vulkan zu spielen

Schon wenn man minutenlang durch die herrliche Palmenallee, vorbei an blühenden Bougainvilleen, zum Platz fährt, ahnt man: Da erwartet einen etwas ganz Besonderes. So wie in Salobre wurde auch hier ein Golfplatz ins Vulkangestein gezaubert, der sich genauso das Bizarre der Landschaft zunutze macht - sich ihr aber nicht völlig unterwirft. Für mich einer der … Weiterlesen November auf Gran Canaria, Teil 3: Anfi Tauro Golf – die hinreißendste Art, Golf auf dem Vulkan zu spielen

November auf Gran Canaria, Teil 2: Salobre New Course – formidables Felsengolf (fast) ohne Fairways

Wieso nur kam mir auf der Runde öfter der Gedanke an "Spiel mir das Lied vom Tod"? Es war nicht die sengende Hitze (angenehm spätsommerlich), eher die Atmosphäre und die absolute Stille auf dem Salobre New Course, die mich an Filmszenen aus Arizona denken ließen. Doch gefährlich sind hier nur Abgründe und verzogene Schläge. Wir … Weiterlesen November auf Gran Canaria, Teil 2: Salobre New Course – formidables Felsengolf (fast) ohne Fairways

November auf Gran Canaria, Teil 1: Salobre Old Course – der Sanftere für alle Spielstärken im steinigen Golf-Resort

24 Grad, Sonnenschein, eine Woche Golf - was will man mehr im November, wenn in Österreich die Golfsaison unweigerlich langsam zu Ende geht!? In fünf Stunden Flugzeit ist man hier auf der Insel, die auf den ersten Blick karg und steinig wirkt. Doch eine halbe Stunde vom Flughafen Las Palmas entfernt liegen zwei wunderbare Golfplätze … Weiterlesen November auf Gran Canaria, Teil 1: Salobre Old Course – der Sanftere für alle Spielstärken im steinigen Golf-Resort