Salzkammergut Golfclub – Retro-Golf um die Ecke von Bad Ischl

Ich kannte Ischl natürlich, die hübsche Promenade, die kaiserlichen Gebäude und den Zauner, an dem ich nie vorbeigehen kann, ohne zumindest ein Stückchen Zaunerstollen (den dunklen!) gekostet zu haben. Was ich nicht kannte, war der Golfplatz ein paar Minuten außerhalb der Stadt. Ich erwartete hügeliges Gelände kombiniert mit einem schönen Bergpanorama und das bekam ich … Weiterlesen Salzkammergut Golfclub – Retro-Golf um die Ecke von Bad Ischl

GC St. Oswald: Mühlviertel pur für (fast) alle Jahreszeiten

Ich bin ja so gern unterwegs im Ausland, aber wenn ich dann in die Heimat zurück komme, denke ich oft: Warum eigentlich wegfahren, wenn es hier so schön ist?! Das geht mir auch bei Golfplätzen so, denn das Gute liegt so nah: Wenn ich sommers über in Oberösterreich wohne, ist der GC Mühlviertel St. Oswald-Freistadt … Weiterlesen GC St. Oswald: Mühlviertel pur für (fast) alle Jahreszeiten

Irland, letzter Teil (6): Powerscourt Golf Club/West – fifty shades of Green und Golf-Apartheid

Golf in Irland besteht ja nicht nur aus Links Courses, sondern auch aus jeder Menge Parklandkursen. Im County Wicklow, etwa eine halbe Autostunde südlich von Dublin, gibt es praktisch an jeder Ecke einen Golfplatz und zufällig lagen auch zwei neben dem Hotel, das wir gebucht hatten. Das Greenfee war deutlich teurer als im abgeschiedenen Norden, … Weiterlesen Irland, letzter Teil (6): Powerscourt Golf Club/West – fifty shades of Green und Golf-Apartheid

Irland, Teil 5: Corballis Links Golf Club – perfekt für die letzte Runde Links Course vor dem Heimflug

Wenn man auf Google Maps in Irland Golfplätze sucht, ist besonders die Gegend rund um Dublin praktisch zugedeckt. An jeder Ecke ein Golfplatz! Weil alle außer mir an diesem Tag heimfliegen, allerdings erst gegen Abend, sind wir wild entschlossen, zumindest noch eine halbe Runde zu spielen. Die Wahl unseres Pros fällt auf den Corballis Links … Weiterlesen Irland, Teil 5: Corballis Links Golf Club – perfekt für die letzte Runde Links Course vor dem Heimflug

Irland, Teil 4: County Sligo Golf Club – dem Himmel so nah

Heute also County Sligo. Smarte 175,- Euro kostet das Greenfee hier wochentags, am Wochenende 20 Euro mehr, und das signalisiert: Das hier ist ein Platz, der seinen Status deutlich machen will. Dementsprechend hoch sind unsere Erwartungen. Schon das Clubhaus ist dann auch ein wenig mondäner als die bisherigen, würde aber bei uns in Österreich bestenfalls … Weiterlesen Irland, Teil 4: County Sligo Golf Club – dem Himmel so nah

Irland, Teil 3: Enniscrone Golf Club – da, wo schon James Bond seine Runden drehte…

Ich habe es bei Sligo schon erwähnt: Die Iren geben den Namen der Löcher ihrer Links Courses zuweilen Namen. Kilcummin, Devlin, Cockle Strand und Muckduff haben mir im Enniscrone Golf Club am besten gefallen, aber auch White Horses und das Valley of Diamonds waren wunderbar zu spielen. Der Platz liegt wieder in einer anderen Bucht, … Weiterlesen Irland, Teil 3: Enniscrone Golf Club – da, wo schon James Bond seine Runden drehte…

Irland, Teil 2: Strandhill Golf – hinterm Strand gleich Links

Strandhill ist ein kleiner (Bade)Ort am Meer mit ein paar Geschäften und Lokalen. Deutlich belebter als Belmullet am Vortag ist demnach auch der Strandhill Golf Club - vor uns etwa 30 Damen im besten Alter, mehrheitlich in Rosatönen gewandet. Es ist Ladies Day wie jede Woche, hören wir und bestellen erst einmal Cappuchino im Clubhaus. … Weiterlesen Irland, Teil 2: Strandhill Golf – hinterm Strand gleich Links

Irland, Teil 1: Carne Golf Links – am Ende der Welt, vor dem Friedhof rechts

Ich bin zum ersten Mal in Irland, und ehe ich mir das Land anschaue, spiele ich erst einmal fünf Tage lang Golf, ganz oben im Nordwesten rund um Sligo. Ich bin mit einer kleinen Gruppe, geleitet vom aus England stammenden Pro, unterwegs, der für uns die schönsten Plätze am Meer ausgesucht hat. Ich freue mich … Weiterlesen Irland, Teil 1: Carne Golf Links – am Ende der Welt, vor dem Friedhof rechts

GC Weitra: Waldviertler Vogelgezwitscher statt „Fore!“

Golfliebling in Weitra

"Kennst du eigentlich Weitra?" frage ich manchmal Bekannte und meine natürlich den Golfplatz dort. Nicht selten ist Kopfschütteln die Antwort. Das ist schade, finde ich. Etwa eine Stunde Fahrzeit aus Linz oder 1:40 aus Wien hierher ins westliche Waldviertel würden sich sehr wohl lohnen. Der Platz ist seit der Neuübernahme top in Schuss, und über … Weiterlesen GC Weitra: Waldviertler Vogelgezwitscher statt „Fore!“

GC Traunsee Kirchham: kein Platz für Angsthasen

Golfliebling in Kirchham

Ich hab ja in meinem kurzen Golferinnenleben schon so einige Plätze gespielt, aber einen wie den GC Traunsee Kirchham noch nie. Jaaa, die meisten Mitglieder würden hier zu Fuß gehen, höre ich. Ich nehme nach Studium der Internetseite des Clubs lieber ein Cart, mein erstes benzinbetriebenes übrigens und fahre los. "Auf dem Weg zur 3 … Weiterlesen GC Traunsee Kirchham: kein Platz für Angsthasen