Elsass – Alsace Golf Links: Wind, Wolken, Gräser, Stille – pures, irisches Linkskurs-Golf im Osten Frankreichs

Auf meiner Elsass-Tour im Sommer lockte mich nach dem edlen Kempferhof ein außergewöhnlicher Purist: Alsace Golf Links. Alles hätte ich hier im Osten Frankreichs erwartet, aber kein Linksgolf. Aber genau das gibt es in der Nähe des Städtchens Rouffach am Rande der Vogesen. Nur das Meer fehlt. Aber eigentlich auch nicht. Meine Begeisterung für Linksplätze … Weiterlesen Elsass – Alsace Golf Links: Wind, Wolken, Gräser, Stille – pures, irisches Linkskurs-Golf im Osten Frankreichs

Elsass – Kempferhof: Parcours magnifique in einer Au am Rhein

Wenn man nach einem Golfplatz fragt, den man im Elsass unbedingt gespielt haben muss, erhält man immer die Antwort: Kempferhof! Zu Recht. Der Parklandkurs in der Aulandschaft des Rheins unter hohen alten Bäumen mit sehr viel Wasser und anspruchsvollem Design fordert das Können und entzückt das Auge.  Kempferhof liegt ideal, wenn man das Elsass erkunden … Weiterlesen Elsass – Kempferhof: Parcours magnifique in einer Au am Rhein

Gardasee – Golf Bogliaco: Idylle auf engen Bahnen 100 Meter über dem See

Gardaseefeeling pur, wunderbare Ausblicke, absolute Stille und einen topgepflegten Kurs zwischen Olivenhainen und Zypressen findet man im altehrwürdigen GC Bogliaco. Kein spielerisches Dolce far niente natürlich, sondern einiges an Herausforderungen - trotzdem reines Vergnügen.  Von der malerischen Uferstraße an der Westseite des Gardasees führt südlich von Bogliaco ein kleines Sträßchen hinauf zum gleichnamigen Golfkurs. Hier … Weiterlesen Gardasee – Golf Bogliaco: Idylle auf engen Bahnen 100 Meter über dem See

Gardasee – Gardagolf Country Club: stolzer Parklandkurs mit Oliven, Zypressen und zeitweiligem Seeblick

In der Nähe von Saló, am südwestlichen Ende des Gardasees, liegt auf einer Anhöhe der Club Gardagolf. Alles hier strahlt Grandezza aus, vom pompösen Clubhaus angefangen bis zu den schlanken Zypressen am Fairwayrand. Die 3 miteinander kombinierbaren 9-Loch-Plätze sind (qualitativ) unterschiedlich - den roten sollte man unbedingt spielen.  Es ist sehr, sehr heiß an diesem … Weiterlesen Gardasee – Gardagolf Country Club: stolzer Parklandkurs mit Oliven, Zypressen und zeitweiligem Seeblick

Südtirol – GC Petersberg: Waldplatz mit jeder Menge Doglegs und viel frischer Höhenluft

Etwa 40 Minuten südlich von Bozen liegt auf etwa 1.100 Metern Höhe der GC Petersberg mitten im Nadelwald. Mit guter Kondition und einer Platzstrategie, die auf Doglegs, enge Bahnen und möglichst präzise Grün-Schläge abgestimmt ist, macht der Par 71-Platz Freude.  Wenn man von Bozen Richtung Petersberg fährt, muss man Kurven mögen. Wunderschöne Alpenstraßen schlängeln sich … Weiterlesen Südtirol – GC Petersberg: Waldplatz mit jeder Menge Doglegs und viel frischer Höhenluft

Südtirol – GC St. Vigil Seis: Atem(be)raubendes Golf in den herrlichen Südtiroler Dolomiten

Direkt unter dem beeindruckenden Schlern liegt auf 900 Metern Seehöhe ein Golfplatz, der einem konditionell wie spielerisch alles abverlangt: St. Vigil Seis. Belohnt wird die Mühe allerdings durch einzigartige Ausblicke in die umgebende Landschaft und eine hervorragende Clubgastronomie nach der Runde. Schon der Weg zum Clubhaus und auf die einzusehenden Spielbahnen 1 und 18 lässt … Weiterlesen Südtirol – GC St. Vigil Seis: Atem(be)raubendes Golf in den herrlichen Südtiroler Dolomiten

Portugal – Monte Rei Golf Club: very british, königlich teuer, aber jeden Cent wert

Immer, wenn ich zum Golfen an die Algarve flog, rieten mir GolferInnen mit glänzenden Augen, doch unbedingt einmal Monte Rei zu spielen. In der ersten Märzwoche 2020, als Corona uns alle noch nicht zuhause festhielt, war es soweit. Nur zehn Tage vor dem Shutdown in Österreich fuhren wir unbekümmert mit dem Taxi etwa 20 Minuten … Weiterlesen Portugal – Monte Rei Golf Club: very british, königlich teuer, aber jeden Cent wert

Portugal – Quinta do Vale: Wasser mit zeitweiligem Golfplatz

Während ich das hier schreibe, geht gerade die Welt unter. Fast jedenfalls. Es ist der 24. März und wir in Österreich sitzen mittlerweile seit 10 Tagen zuhause. Draußen grassiert das Virus, Corona hat uns in der Hand gerade und bestimmt unser Leben und unsere Gedanken. Jetzt über Reisen schreiben, die momentan völlig undenkbar sind? Über … Weiterlesen Portugal – Quinta do Vale: Wasser mit zeitweiligem Golfplatz

Portugal – Quinta da Ria/Quinta de Cima: spielen zwischen Bergen und Meer, unter Palmen und Johannisbrotbäumen

Etwa 40 Minuten vom Algarve-Flughafen Faro entfernt liegt der Robinson Club Quinta da Ria. Vor zehn Jahren war ich schon einmal dort, damals, weil wir das  Töchterchen im Kinderclub parken wollten, ab und zu wenigstens. Auch da schon zogen die Golfer vor meinen Augen ihre Trolleys über den Platz und ich schwor mir: Falls ich … Weiterlesen Portugal – Quinta da Ria/Quinta de Cima: spielen zwischen Bergen und Meer, unter Palmen und Johannisbrotbäumen

Winter in Abu Dhabi, Teil 3: Yas Links – Linksgolf zwischen Ferrari World, Lagune und (leider) Baustellen

Dieser Platz hätte wohl endlich auch einmal meinen autoaffinen (nichtgolfenden) Mann begeistert... Gleich neben Yas Links liegt nämlich der Freizeitpark Ferrari World und schon auf der Driving Range hörst du das Heulen der Motoren auf der Formel 1-Rennstrecke. Man kann dort tatsächlich Sportwagen ausleihen und Runden drehen. Das Geheule begleitet uns auf unserer Runde ebenso … Weiterlesen Winter in Abu Dhabi, Teil 3: Yas Links – Linksgolf zwischen Ferrari World, Lagune und (leider) Baustellen