Portugal – Monte Rei Golf Club: very british, königlich teuer, aber jeden Cent wert

Immer, wenn ich zum Golfen an die Algarve flog, rieten mir GolferInnen mit glänzenden Augen, doch unbedingt einmal Monte Rei zu spielen. In der ersten Märzwoche 2020, als Corona uns alle noch nicht zuhause festhielt, war es soweit. Nur zehn Tage vor dem Shutdown in Österreich fuhren wir unbekümmert mit dem Taxi etwa 20 Minuten … Weiterlesen Portugal – Monte Rei Golf Club: very british, königlich teuer, aber jeden Cent wert

Portugal – Quinta do Vale: Wasser mit zeitweiligem Golfplatz

Während ich das hier schreibe, geht gerade die Welt unter. Fast jedenfalls. Es ist der 24. März und wir in Österreich sitzen mittlerweile seit 10 Tagen zuhause. Draußen grassiert das Virus, Corona hat uns in der Hand gerade und bestimmt unser Leben und unsere Gedanken. Jetzt über Reisen schreiben, die momentan völlig undenkbar sind? Über … Weiterlesen Portugal – Quinta do Vale: Wasser mit zeitweiligem Golfplatz

Portugal – Quinta da Ria/Quinta de Cima: spielen zwischen Bergen und Meer, unter Palmen und Johannisbrotbäumen

Etwa 40 Minuten vom Algarve-Flughafen Faro entfernt liegt der Robinson Club Quinta da Ria. Vor zehn Jahren war ich schon einmal dort, damals, weil wir das  Töchterchen im Kinderclub parken wollten, ab und zu wenigstens. Auch da schon zogen die Golfer vor meinen Augen ihre Trolleys über den Platz und ich schwor mir: Falls ich … Weiterlesen Portugal – Quinta da Ria/Quinta de Cima: spielen zwischen Bergen und Meer, unter Palmen und Johannisbrotbäumen

Winter in Abu Dhabi, Teil 3: Yas Links – Linksgolf zwischen Ferrari World, Lagune und (leider) Baustellen

Dieser Platz hätte wohl endlich auch einmal meinen autoaffinen (nichtgolfenden) Mann begeistert... Gleich neben Yas Links liegt nämlich der Freizeitpark Ferrari World und schon auf der Driving Range hörst du das Heulen der Motoren auf der Formel 1-Rennstrecke. Man kann dort tatsächlich Sportwagen ausleihen und Runden drehen. Das Geheule begleitet uns auf unserer Runde ebenso … Weiterlesen Winter in Abu Dhabi, Teil 3: Yas Links – Linksgolf zwischen Ferrari World, Lagune und (leider) Baustellen

Winter in Abu Dhabi, Teil 2: Abu Dhabi Golf Course – 14 Tage vor der European Tour

Seit heute früh überträgt SKY Sport die erste Runde der HSBC Championship auf dem Abu Dhabi Golf Course und ich kann mir ansehen, wie Koepka, Schwab, Wiesberger, Fleetwood & Co bravourös jene Bahnen meistern, die ich seit kurzem auch kenne. Vor genau 14 Tagen spielte ich als Mitglied einer deutschen Reisegruppe zwei Runden auf dem … Weiterlesen Winter in Abu Dhabi, Teil 2: Abu Dhabi Golf Course – 14 Tage vor der European Tour

Winter in Abu Dhabi, Teil 1: Saadiyat Beach Golf Club – 60 Bunker, Meerblick und Gazellen

Nein, ich habe die Bunker nicht gezählt, diese Info habe ich von der Website des Clubs. Aber auf manchen Bahnen des Par-72-Golfcourse der Insel Saadiyat, etwa 20 Minuten vom Stadtzentrum Abu Dhabis entfernt, muss man das Fairway wirklich suchen. Wer Linksgolf-Feeling mag, ist hier genau richtig. Große Weiten braucht es nicht unbedingt, eher Präzision. Der … Weiterlesen Winter in Abu Dhabi, Teil 1: Saadiyat Beach Golf Club – 60 Bunker, Meerblick und Gazellen

November auf Gran Canaria, Teil 3: Anfi Tauro Golf – die hinreißendste Art, Golf auf dem Vulkan zu spielen

Schon wenn man minutenlang durch die herrliche Palmenallee, vorbei an blühenden Bougainvilleen, zum Platz fährt, ahnt man: Da erwartet einen etwas ganz Besonderes. So wie in Salobre wurde auch hier ein Golfplatz ins Vulkangestein gezaubert, der sich genauso das Bizarre der Landschaft zunutze macht - sich ihr aber nicht völlig unterwirft. Für mich einer der … Weiterlesen November auf Gran Canaria, Teil 3: Anfi Tauro Golf – die hinreißendste Art, Golf auf dem Vulkan zu spielen

November auf Gran Canaria, Teil 2: Salobre New Course – formidables Felsengolf (fast) ohne Fairways

Wieso nur kam mir auf der Runde öfter der Gedanke an "Spiel mir das Lied vom Tod"? Es war nicht die sengende Hitze (angenehm spätsommerlich), eher die Atmosphäre und die absolute Stille auf dem Salobre New Course, die mich an Filmszenen aus Arizona denken ließen. Doch gefährlich sind hier nur Abgründe und verzogene Schläge. Wir … Weiterlesen November auf Gran Canaria, Teil 2: Salobre New Course – formidables Felsengolf (fast) ohne Fairways

November auf Gran Canaria, Teil 1: Salobre Old Course – der Sanftere für alle Spielstärken im steinigen Golf-Resort

24 Grad, Sonnenschein, eine Woche Golf - was will man mehr im November, wenn in Österreich die Golfsaison unweigerlich langsam zu Ende geht!? In fünf Stunden Flugzeit ist man hier auf der Insel, die auf den ersten Blick karg und steinig wirkt. Doch eine halbe Stunde vom Flughafen Las Palmas entfernt liegen zwei wunderbare Golfplätze … Weiterlesen November auf Gran Canaria, Teil 1: Salobre Old Course – der Sanftere für alle Spielstärken im steinigen Golf-Resort

Herbstrunden: GC Poysdorf – Championship Course mit Weingartenidylle

Goldenes, mildes Herbstwetter hatten wir erwartet an diesem Oktobersamstag, aber der Nebel über der kleinen Gemeinde im nordöstlichsten Teil Niederösterreichs wollte sich nicht lichten. Die Stimmung im Flight war trotzdem gut: Der GC Poysdorf, mitten in sanften Hügeln mit jetzt buntbelaubten Weingärten und Obstbäumen, spielte sich hervorragend. Wenn auch nicht leicht. In etwa 50 Minuten … Weiterlesen Herbstrunden: GC Poysdorf – Championship Course mit Weingartenidylle