Slowakei – Golf Club Welten: Wind, Wellen, Bunker und Doglegs für pure Linksgolf-Spielfreude

Linksgolf-Feeling in der Slowakei und nur eine knappe Stunde von Wien entfernt? Gibt es! Im Golf Club Welten bei Bratislava, weht nicht nur der warme Wind kräftig über die Ebene, sondern auch die baumlosen Bahnen, die welligen Fairways und die harten Grüns erinnern an irische Plätze. Meer gibt es keines, dafür ein paar himmelblaue Teiche.  … Weiterlesen Slowakei – Golf Club Welten: Wind, Wellen, Bunker und Doglegs für pure Linksgolf-Spielfreude

Slowakei – Green Resort Hrubá Borša: ein bisschen Fontana gleich hinter der Grenze

Nur eine gute Stunde von Wien entfernt, nahe Bratislava, liegt die noch junge 27-Loch-Anlage des Green Resort Hrubá Borša. Der Championshipkurs rund um ein paar türkis leuchtende Schotterteiche ist die Anreise allemal wert. Wir trafen den Platz in Topzustand an und wurden ein wenig an Fontana erinnert. Es gibt so viele schöne Golfplätze rund um … Weiterlesen Slowakei – Green Resort Hrubá Borša: ein bisschen Fontana gleich hinter der Grenze

Piemont – Royal Park I Roveri: mondäner Turiner Traditionsclub mit 36 Loch und Gebirgsbach

Westlich von Turin liegt der Palast Venaria Reale mit einem riesengroßen, naturgeschützten Waldgebiet drumherum. Mittendrin der Club I Roveri, der sich deshalb auch Royal Park nennt. Hier trifft man auf penibel gepflegte Teppichfairways in zwei sehr unterschiedlichen Designs - und die Turiner High Society. Nein, es stehen beileibe nicht nur Fiat auf dem Parkplatz zwischen … Weiterlesen Piemont – Royal Park I Roveri: mondäner Turiner Traditionsclub mit 36 Loch und Gebirgsbach

Piemont – Golf La Serra: ein 9-Loch-Kleinod mitten im Wald für Spieler:innen mit guter Kondition (oder Cart)

Ein alpiner Bergplatz in den piemontesischen Hügeln des Monferrato? So scheint es fast im GC La Serra, mit 9 Bahnen mitten im Wald, die entweder steil bergab oder bergauf laufen. Wer hier spielt, sollte möglichst fit sein. Aber es lohnt sich allemal! Ich gebe zu, 9-Loch-Plätze sind nicht unbedingt meine erste Wahl in einer neuen … Weiterlesen Piemont – Golf La Serra: ein 9-Loch-Kleinod mitten im Wald für Spieler:innen mit guter Kondition (oder Cart)

Piemont – Golfclub Villa Carolina: charmante 36 Loch in den Hügeln der Region Gavi

Im Südosten des Piemont, nahe der Weißwein-Region rund um Gavi, liegen die beiden 18-Loch-Plätze des GC Villa Carolina. Man spielt sanfthügelig zwischen Obstbäumen, stolzen Pappeln und knorrigen Olivenbäumen - und im Clubhaus sogar Bridge, falls man das kann. Auf staubigen und im Piemont üblichen holprigen Landstraßen nähere ich mich von Norden her dem Platz. Noch … Weiterlesen Piemont – Golfclub Villa Carolina: charmante 36 Loch in den Hügeln der Region Gavi

Piemont – Golf Club Margara/Kurse Lolli-Ghetti und La Guazetta: zwei Mal Golfen in der Weingegend des Monferrato

Der Frühsommer führte mich heuer für zwei Wochen ins Piemont. Neben Barolo verkosten, den Markt in Alba besuchen, in die Berge Richtung Schweiz fahren, Turin ansehen, Barbaresco verkosten, in Asti bummeln, zum Kloster San Michele hinan steigen und Dolcetto verkosten blieb auch Zeit für einige Runden Golf. Der 1. Platz gleich in der Nähe unseres … Weiterlesen Piemont – Golf Club Margara/Kurse Lolli-Ghetti und La Guazetta: zwei Mal Golfen in der Weingegend des Monferrato

Circolo Golf Venezia: Venedig sehen und … golfen!

Wer an Venedig denkt, denkt nicht automatisch an Golf. Sollte man aber. Das Spiel im charmanten, altehrwürdigen Parklandkurs Circolo Golf Venezia am Lido ist wahrlich ein Erlebnis, das schon mit einer außergewöhnlichen Anreise beginnen kann. Ich liebe ja Venedig, war dort aber noch nie golfen. Den Golfclub auf dem Lido hatten mir einige empfohlen, die … Weiterlesen Circolo Golf Venezia: Venedig sehen und … golfen!

Mallorca – Golf De Andratx: ein bissl Adamstal auf den Balearen – Bergfeeling mit einer Prise Eleganz

Ein Nobelort wie Camp de Mar brauchte natürlich auch einen Golfplatz, den man kurzerhand in das sehr hügelige Gelände und zwischen Appartmenthäuser gebaut hat: Golf De Andratx, ein Par-72-Platz mit Charakter. Hier gerät man auf die schiefe Bahn, hat zuweilen schöne Blicke aufs Meer und wird am Ende mit Eleganz belohnt. Wie stimmt man sich … Weiterlesen Mallorca – Golf De Andratx: ein bissl Adamstal auf den Balearen – Bergfeeling mit einer Prise Eleganz

Mallorca – Son Muntaner: wie mich (fehlendes) Bermudagras auf die Palme brachte

Son Vida und Son Quint hatten mir einst sehr gut gefallen, also erwartete ich mir heuer vom dritten Arabellagolf-Platz Son Muntaner einiges. Der schlechte Platzzustand im Februar verdarb mir allerdings die Laune am Spiel. Ein paar Autominuten nördlich von Palma scharen sich rund um das Arabella Sheraton die drei Plätze der gleichnamigen Gruppe: Son Vida, … Weiterlesen Mallorca – Son Muntaner: wie mich (fehlendes) Bermudagras auf die Palme brachte

Mallorca – Son Gual: Hammer-Platz mit allen Schikanen ;-)

Son Gual ist für mich neben Alcanada und Son Vida der beste Platz auf der Baleareninsel. Modernes Layout, Fairness, Optik, Ausblicke, Pflegezustand, Gastfreundlichkeit und Clubhaus - da passt einfach alles. Und bitte: vergesst den Fluglärm. Schon das Clubhaus ist ein Erlebnis: Schaffst du es durch die großzügige Halle am gutsortierten Proshop (!) vorbei auf die … Weiterlesen Mallorca – Son Gual: Hammer-Platz mit allen Schikanen 😉